logo1 neu

Auch die Berliner Senioren fechten erfolgreich um Medaillen! Fechterinnen und Fechter aus fünf Berliner Vereinen traten bei den Offenen Benefiz-Seniorensportspielen Brandenburg 2015 an. Das Turnier stand unter dem Motto "Fechten gegen Leukämie" zugunsten der "Deutschen Stiftung gegen Leukämie". Die Startgelder wurden an die Stiftung gespendet und die FechterInnen waren aufgefordert, sich typisieren zu lassen, um als potenzielle Spender für Leukämie-Erkrankte zur Verfügung zu stehen.

Natürlich wurde auch viel gefochten und am Ende vom Tag gingen einige Titel nach Berlin. Im Damendegen gewannen in den verschiedenen Altersklassen Marianne Hempelmann, Angela Kummich (beide FG Rotation) und Katja Swarat (Berliner FC). Im Herrendegen holten sich Sandor Köris (FG Rotation), Uwe Kirschen (SC Berlin) und Christopher Prohl (TSV Wittenau) die Goldmedaille. Im Damenflorett war Julia Dilger (Berliner FC) die Beste. Im Herrenflorett gewannen Lothar Hempelmann (FG Rotation), Frank Ulbrich (SC Berlin) und Theo Makris (Berliner FC).

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerinnen und Sieger und an die Platzierten!

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

 

BERLIN OPEN

Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

 

Zum Seitenanfang