logo1 neu

Das erste Turnier am 17. und 18.Oktober in Potsdam war mit Fechterinnen und Fechtern aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Westfalen, Niedersachsen, Polen und Lettland wie üblich stark besetzt. Der Berliner Fechtclub, der FCB Südwest, der TSV Wittenau und der SC Berlin hatten wie bereits in der letzten Saison zahlreiche ihrer Nachwuchstalente ins Rennen geschickt.

Am Ende des Turnierwochenendes kämpften sich viele Berliner auf das Siegertreppchen und erhielten die beliebten Glaspokale. Besonders erfolgreich war die B-Jugend im Herrenflorett, das Siegerpodest war ausschließlich von Berlinern besetzt: ganz oben stand Lennart Kliem (FCB Südwest) gefolgt von Leonard Semper (SCB), die dritten Plätze teilten sich Paul Menschik (FCB Südwest) und Leander Helm (BFC). Bei den älteren Schülern gab es einmal Bronze für Quinn Stolte (FCB Südwest). Bei den jüngeren Schülern dominierte Linus Schulz (FCB Südwest) das Teilnehmerfeld und holte Gold, gefolgt von seinem Vereinskollegen Lukas Kromm auf dem Silberrang. Auch auf die Berliner Mädchen ist Verlass. Bei den älteren Schülerinnen focht sich Nelly Semper (SCB)auf den ersten Platz, Bronze gewann Caitlin Stolte (FCB Südwest).

Wir gratulieren allen Fechterinnen und Fechtern zu ihren tollen Leistungen und ebenso den Berliner Trainerinnen und Trainern! Alle Informationen zum Youngster Cup finden sich auf der gleichnamigen Webseite.

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

 

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

 

Zum Seitenanfang