logo1 neu

Die Berliner Nachwuchsfechter trumpften beim Schkeuditzer Wichtelturnier auf: der Siegerpokal für den besten Verein ging schon zum zweiten Mal an den Berliner Fechtclub. Aber auch die anderen Berliner Fechterinnen und Fechter holten Medaillen und gute Plätze bei diesem stark besetzten Ranglistenturnier der Ostdeutschen Landesverbände.

Nach einem langen und anstrengenden Wettkampf mit Vor- und Zwischenrunde sowie der Direktausscheidung waren am Ende alle zu Recht stolz auf die erbrachten Leistungen und vor allem die jungen BFCler freuten sich über den tollen Vereinspokal als Belohnung.

Bei den jüngeren Schülern waren gleich drei Jungs vom BFC im Finale: Silber für Benjamin Pfeiffer und Bronze für David Sieg, dazu Árpád Ritvay auf Rang sieben, hieß es hier am Ende. Bei den Mädchen im Jahrgang 2008/2009 ging die Bronzemedaille an Victoria Klas vom SC Berlin.

Bei den älteren Damen (Jg. 2006 und 2007) war Georgia Frantz (BFC) die erfolgreichste Berlinerin, sie focht sich auf den 7. Platz.

Im hart umkämpften Feld der Herren im Jahrgang 2006 und 2007 gingen insgesamt 55 Jungs an den Start. Hugo Salus (BFC) fehlten im Finale nur zwei Treffer zum Sieg, er durfte sich über Silber freuen. Louis Wagner (FCB Südwest) sorgte mit seinem 7. Platz für eine weitere Finalplatzierung.

Wir gratulieren herzlich allen Fechterinnen und Fechtern sowie ihren Trainerinnen und Trainern!

 

Fotos: Joachim Voigt-Salus

 

 

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

Instagram Viewer

 

Zum Seitenanfang