logo1 neu

Tag 1 des 57. "Weißen Bären von Berlin" liegt hinter uns. Heute Morgen um 9.00 Uhr starteten 304 Fechter aus 32 Nationen in die Vorrunden. 22 Fechtbahnen in 5 Hallen, inklusive Kuppelsaal, verlegte das Orga-Team aus Fecht-Club Grunewald und Berliner Fechterbund zusammen mit Firma Uhlmann, um diesem Ansturm gerecht zu werden.

Um 18.00 Uhren waren die Hallen wieder leer. 64 Fechter sind übrig, aus 17 Nationen. Mit dabei die bärenstarken Tschechen mit Olympiateilnehmer Jiri Beran, dem Vorjahreszweiten Richard Pokorny und dem 40. der Weltrangliste, Martin Rubes. Aber auch Franzosen, Spanier und natürlich Deutsche sind noch zahlreich vertreten. Wer am Ende die Nase vorn hat, werden wir morgen sehen.

Die Viertelfinals beginnen um 14.00 Uhr im historischen Kuppelsaal, moderiert von Christian "The Voice" Holzmacher. Premiumpartner Eventtation sorgt für die perfekte Ausleuchtung und die nötige Akustik. Den erwarteten ca. 400 Gästen obliegt es, für die passende Stimmung zu sorgen.

Alle Ergebnisse findet Ihr u.a. auf unserer neuen Webseite www.bearfencing-berlin.de.

Wir danken dem Fördergeber Land Berlin für die Möglichkeit zur Ausrichtung dieses Fechthighlights in der Hauptstadt.

Medienpartner hauptstadtsport.tv war heute vor Ort und hat einen ersten Beitrag veröffentlicht. Viel Spaß damit.

 

 

 

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

22./23.2.2020

BERLIN OPEN

8. September 2019, Sportforum Berlin
Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen

Berliner Veteranenmeisterschaften

7. September 2019, Sportforum Berlin
international offen

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

 

 

BFB Direkt

Zum Seitenanfang