logo1 neu

Hamburg war idealer Gastgeber des ersten internationalen Großturniers der Veteranenfechter*innen nach der Pandemiezeit in Deutschland.

110 Mannschaften aus 20 Ländern waren in die Hansestadt gekommen, um die Besten zu ermitteln. Besonders die Florettfechter*innen aus Italien, Frankreich, Deutschland und England zeigten ihre Klasse.

Bei den Veteranenfechter*innen der Altersklassen 40/50 konnte die deutsche Mannschaft überzeugen. Mit Stefanie Reese und Ulrike Bernau vom SCB errang die Mannschaft die Bronzemedaille!

Dies verfehlten die Fechter*innen der Grand Veterans, der Altersklassen 60/70. Mit Angelika Schramm von der Fechtgemeinschaft Rotation Berlin landete die Mannschaft auf dem 4. Platz nach einer spannenden Auseinandersetzung mit Frankreich.

Bereits jetzt haben die Veteranenfechter*innen das größte Turnier dieses Jahres im Blick, die FIE Veteran World Fencing Championships 2022 . In diesem Jahr bereitet sich das kroatische Zadar auf die Weltmeisterschaften vor. Im vergangenen Jahr waren sie ausgefallen.

 

 

 

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

Coronabedingt für 2022 abgesagt

BERLIN OPEN

Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen
10./11. September 2022
Ausschreibung

 

Berliner
Veteranenmeisterschaften

international offen
27. August 2022

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Sportomat

 

 

BFB Direkt

Zum Seitenanfang