logo1 neu

Startseite

  • Wittenauer Fuchs mit Medaillenregen für Berliner FechterInnen

    Bereits zum 22. Mal lud der TSV Berlin-Wittenau zum „Wittenauer Fuchs“ nach Reinickendorf ein, Ranglistenturnier für Berlin und weitere Bundesländer. Entsprechend stark war der Wettkampf besetzt. Fast 200 Fechterinnen und Fechter der Jahrgänge 2010 bis 2004 gingen an den Start.

    Am Samstag gingen die Schüler auf die Planche, hier gab es insgesamt 5 Podestplätze für Berlin.

    Weiterlesen

  • Berliner Nachwuchs startet erfolgreich in die Youngster-Cup-Saison!

    Die Youngster-Cup-Saison 2017 / 2018 hat begonnen. Wie jedes Jahr stellen sich wieder eine ganze Reihe Berliner Nachwuchstalente der Konkurrenz. So fand am 4. und 5. November bereits der zweite Wettkampf der Turnierserie statt. Im sächsischen Meißen trafen sich über 130 Schüler und B-Jugendliche aus mehreren Bundesländern, Polen und Tschechien, um um die beliebten „Leader“-T-Shirts zu kämpfen. Dabei holten die Berliner wieder einige Medaillen und Podestplätze.

    Weiterlesen

  • Markus Praus siegreich in Stuttgart

    Beim traditionsreichen Turnier um die "Adolf-Ermer-Plakette" in Stuttgart konnte sich Markus Praus (SC Berlin) mit einer souveränen Leistung den Gesamtsieg und damit 18 Punkte für die Deutsche U17-Rangliste sichern. Im Finale besiegte er David Liebscher (OFC Bonn) mit 15:11. Wir gratulieren!

    Weiterlesen

  • Berlin Open 2017 - Tag 2

    Auch der zweite Tag der Berlin Open 2017 ließ an Spannung und Action nichts zu wünschen übrig. In den Einzelwertungen konnte im Herrenflorett Leonardo Pichler (OSC Potsdam) seinen Erfolg von 2014 wiederholen. Im Damendegen siegte nach spannendem Gefecht Ilaria Luperi vor Francoise Herren (beide PSV Berlin).

    Weiterlesen

  • Berlin Open 2017 - Tag 1

    Der erste Tag der 6. Berlin Open ist vorüber und die ersten Meistertitel wurden vergeben. Mit rund 200 gemeldeten Startern konnte Veranstalter Berliner Fechterbund einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen und auch die Internationalität ist deutlich gestiegen. Das würdigte auch Christian Gaebler, Staatssekretär für Inneres und Sport, der sich vor Ort in die Waffenkunst einführen ließ.

    Weiterlesen

  • Countdown Berlin Open 2017

    Der Sommer scheint vorbei und die Berlin Open 2017 stehen vor der Tür. Am 9./10. September geht es um die diesjährigen Meistertitel in allen Waffen, Team- und Einzelwertungen.

    Damit die Berlin Open wieder ein würdiger Saisonauftakt werden können, benötigen wir noch dringend Unterstützung bei den Helfern und in der Cafeteria. Bitte tragt Euch in die entsprechenden doodle-Listen ein, die sich im neu gestalteten Bereich unserer Webseite befinden:

    Berlin Open 2017.

    Weiterlesen

  • FECHT WM 2017 Leipzig

    Vom 21. bis 26. Juli 2017 finden die Fechtweltmeisterschaften in Leipzig statt. Näher kommt man an seine Idole selten heran. Also nichts wie hin, die Arena-Leipzig wartet auf Euch.

    Weitere Infos

    Weiterlesen

  • Trainer gesucht!

    Aktuell werden durch mehrere Berliner Fechtvereine Trainer/innen gesucht. Näheres ist in unserer Rubrik Karriere zu finden.

    Weiterlesen

  • Deutschlandpokal-Finale in Mainz mit vier Berliner Mannschaften

    Im idyllischen Mainz, am Zusammenfluss von Main und Rhein, ging es zum Deutschlandpokalfinale heiß her. Gleich vier Berliner Mannschaften konnten sich für die Endrunden der größten fechtsportlichen Veranstaltung Deutschlands qualifizieren und gaben ihr Bestes, um auch die Pokale mit nach Hause zu nehmen. Am Ende langte es zu den Plätzen 2, 3, 4 und 6.

    Weiterlesen

  • Internationales Deutsches Turnfest 2017, Berlin

    Vom 03. bis 10. Juni findet in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt. In der ganzen Stadt wird ein vielfältiges Sportprogramm geboten, so auch im Fechten. Der Berliner Fechterbund war am Pfingstsonntag und Montag mit einem "Mitmach-Stand" auf der Fanmeile zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor vertreten und zeigte am Stand des Behindertensportverbands Berlin auch das Rollstuhlfechten. Für Bilder und ein kurzes Video von der Fanmeile, einfach weiterlesen.

    Weiterlesen

  • EM-Bronze für Marianne Hempelmann

    Bei den 14. Veteranen Europameisterschaften im italienischen Chiavari belegt Marianne Hempelmann von der FG Rotation sensationell den 3. Platz in der Kategorie Damendegen 75+.
    Wir gratulieren herzlichst.

     

     

    Weiterlesen

  • Deutscher Meistertitel geht nach Berlin!

    Der Berliner Nachwuchs kehrte am Wochenende mit tollen Ergebnissen von zwei Wettkampforten zurück in die Hauptstadt. Grund für die Reisen waren die Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im Florett und Damendegen. Dabei wird Leander Helm (BFC) erneut Deutscher Meister.

    Weiterlesen

  • Bronze für Toni Kneist bei den Deutschen Aktivenmeisterschaften

    Da hat er vieles richtig gemacht. Toni Kneist (PSV Berlin) belegt im Herrendegen einen großartigen dritten Platz bei den Deutschen Aktivenmeisterschaften in Leipzig und sichert sich damit seine erste Einzelmedaille in dieser Wertung.

    Weiterlesen

  • TV.Berlin Sendung zum Fechten in der Hauptstadt

    Ina Buchholz, Moderatorin der Sendung "Sehenswert" beim Regionalsender TV.Berlin, berichtet über den Fechtsport in der Hauptstadt und probiert sich auch selbst im Fechten. Wer den Beitrag unter dem Motto "Faible für Säbel" verpasst hat, kann das hier und jetzt sofort nachholen.

    Wir finden, das ist absolut sehenswert.

    Weiterlesen

  • Vier Mal Edelmetall bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften!

    15 Berliner Seniorinnen und Senioren machten sich am vergangenen Wochenende auf den Weg ins idyllische Bad Dürkheim in der Pfalz, wo bereits zum 45. Mal die Deutschen Seniorenmeisterschaften ausgetragen wurden. Am Ende konnten die Hauptstädter gleich vier Mal eine Bronzemedaille erkämpfen. Dafür sorgten im Damenflorett in den verschiedenen Altersklassen Julia Dilger (Berliner FC) und Eva Schlede (FC Grunewald) sowie im Damendegen Silvia Preissler (SC Berlin). Bei den Herren gelang dies Wolfgang Frank (FG Rotation) im Herrensäbel.

    Weiterlesen

  • Kadetten- und Junioren WM in Plovdiv (BUL)

    Mit Sophia Werner (OSC Berlin) und Markus Praus (SC Berlin) waren gleich zwei Berliner für die Kadetten- und Junioren WM in Plovdiv (BUL) nominiert. In der Einzelwertung erreichte Sophia im Damenflorett Rang 62, nachdem sie im 64er Tableau der Russin Victoria Yusova mit 10:15 unterlag. Markus verlor im Herrenflorett, ebenfalls im 64er Tableau, gegen den Polen Jan Jurkiewicz und erreichte Rang 50.

    Weiterlesen

  • Vorstand im Amt bestätigt

    Die BFB Mitgliederversammlung hat während der Sitzung am 29.03.2017 in der Geschäftsstelle des Landessportbundes nahezu einstimmig für die Wiederwahl des bisherigen Vorstandes gestimmt. So bleibt der Vorstand mit Landespräsident Mario Freund, Vize-Präsident Michael Rosenstock. Sportwart Aris Enkelmann und Kassenwart Steffen Knoblau unverändert für die kommenden 2 Jahre im Amt.

    Weiterlesen

  • 10. "Kleiner Weißer Bär" - Berliner Nachwuchs erfolgreich

    Der "Jubiläumsbär" 2017 war ein ganz besonderes Turnier. Erstmals wurde der "Kleine Weiße Bär" parallel zum großen "Weißen Bären von Berlin" gefochten. Am selben Ort in den Hallen im Haus des Deutschen Sports und einige Finalgefechte sogar vor großem Publikum im historischen Kuppelsaal. Klar, dass sich der Berliner Florettnachwuchs da ganz besonders ins Zeug legte. Das Primus I. (vorläufiger Name), Maskottchen der Deutschen Fechterjugend, ebenfalls anwesend war, toppte das Ganze dann auch noch.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2017 - Finale

    Bis ins Viertelfinale und damit in den historischen Kuppelsaal schafften es die letzten im Turnier verbliebenen deutschen Fechter leider nicht. Knapp vorher, im 16er Direktausscheid, mussten sich Peter Bitsch (Darmstädter FC, Platz 11), Toni Kneist (PSV Berlin, Platz 15) und Falk Spautz (TSV Bayer Leverkusen, Platz 16) ihren jeweiligen Gegnern geschlagen geben.

    Toni Kneist sicherte sich damit nicht nur erneut den Sonderpreis des "Besten Berliners", gestiftet vom Bezirk Berlin-Charlottenburg und übergeben durch Bezirksstadtrat Arne Herz, er landete mit Platz 15 auch sein bestes Ergebnis bei diesem Turnier überhaupt. Nicht selbstverständlich, ist der 30jährige PSV'ler ja auch fester Bestandteil des Organisationsteams.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2017 - Tag 1

    Tag 1 des 57. "Weißen Bären von Berlin" liegt hinter uns. Heute Morgen um 9.00 Uhr starteten 304 Fechter aus 32 Nationen in die Vorrunden. 22 Fechtbahnen in 5 Hallen, inklusive Kuppelsaal, verlegte das Orga-Team aus Fecht-Club Grunewald und Berliner Fechterbund zusammen mit Firma Uhlmann, um diesem Ansturm gerecht zu werden.

    Um 18.00 Uhren waren die Hallen wieder leer. 64 Fechter sind übrig, aus 17 Nationen. Mit dabei die bärenstarken Tschechen mit Olympiateilnehmer Jiri Beran, dem Vorjahreszweiten Richard Pokorny und dem 40. der Weltrangliste, Martin Rubes. Aber auch Franzosen, Spanier und natürlich Deutsche sind noch zahlreich vertreten. Wer am Ende die Nase vorn hat, werden wir morgen sehen.

    Weiterlesen

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

 

BERLIN OPEN

Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

BFB direkt

auf twitter   auf Facebook     

Instagram Viewer

 

Zum Seitenanfang